Acht Trikotnummern werden bei den Kölner Haien zu Ehren der Spieler, die sie getragen haben, zur besonderen Anerkennung ihrer Leistungen für den Verein nicht mehr vergeben. Der jungen Defensive des KEC fehlen stabilisierende Routiniers. Die Kölner Haie nahmen seit der Saison 2017/18 mit drei Frauenmannschaften am Spielbetrieb des Eishockeyverbandes NRW teil, wurden 2020 Meister der 2. In der Saison 1989/90 schien alles wieder auf den Zweikampf zwischen den beiden rheinischen Rivalen hinauszulaufen. Der Alleingesellschafter Heinz Hermann Göttsch war ausgestiegen. Seit September 1998 ist Deutschlands größte Arena im Kölner Stadtteil Deutz die Heimat der Haie. EV Landshut | Erhalten Sie alle Eilmeldungen und die wichtigsten Nachrichten per Push-Nachricht. An ein Aufatmen war jedoch noch nicht zu denken, denn eine Finanzlücke von rund einer Million Euro stand noch im Raum, welche es innerhalb der von der DEL eingeräumten Fünf-Tage-Nachfrist zu schließen galt. Kevin Primeau und Bob Leslie wurden während der Saison entlassen, Lance Nethery trat im Frühjahr 2002 zurück. Das erste Tor in der Lanxess Arena schoss Chris Snell (damals Frankfurt Lions); erster Kölner Schütze war Brian McReynolds. In den DEL-Playoffs traf die Mannschaft im vierten Jahr in Folge auf Landshut. Nach der Vizemeisterschaft 2008 wurde Mason in der Folgespielzeit nach dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte (sieben Niederlagen in Folge) entlassen und durch seinen bisherigen Assistenten Clayton Beddoes ersetzt. Der Kölner Marcel Barinka trifft gegen Krefelds Torwart Marvin Cüpper per Penalty zum 5:4. Wie in den letzten Spielen waren die Kölner aber anfällig für Konter – und so folgte schnell der Ausgleich durch Martin Schymainski (7.). In den Playoffs setzte man sich zunächst gegen Kaufbeuren (3:0) und Mannheim (3:1) durch, bevor man im Final erneut auf die DEG traf. In der Saison 2005/06 kam es nach zehn Jahren erstmals wieder zu einem Aufeinandertreffen mit der DEG in den Play-offs. Zu Beginn der Playoffs stellte der KEC einen bis heute unerreichten Rekord auf: Inklusive der jeweils drei Siege gegen Frankfurt und Mannheim gewann das Team 20 Playoff-Spiele in Folge.[12]. Liveticker mit allen Spielereignissen, Toren und Statistiken zum Spiel Augsburger Panther - Kölner Haie - kicker Während der ersten DEL-Spielzeit 1994/95 wurde er aufgrund schwacher Leistungen des Teams durch Bob Murdoch abgelöst, der die Mannschaft von Platz 6 aus zur Meisterschaft führte. Nach zwei Siegen gegen den Aufsteiger EHC München verlor das Team jedoch im Viertelfinale alle drei Spiele gegen die Grizzly Adams Wolfsburg. Erste Erfolge feierten die Nachwuchs-Haie in jüngeren Altersklassen, wo der KEC mehrfach NRW-Meister wurde, was beispielsweise bei den Knaben und Kleinschülern den größtmöglichen Erfolg darstellt. Nach dem Titelhattrick zählten die Haie auch in der Saison 1988/89 zu den Favoriten, zudem sie die Tabelle nach der Vorrunde angeführt hatten. 58. Ähnlich wie in den Jahren zuvor spielten die Haie auch in der Saison 2001/02 eine schwache Vorrunde. Da sich auch unter dessen Leitung die Situation nicht verbesserte, wurde er nur wenige Monate später entlassen und Rupert Meister übernahm das Amt bis Saisonende. Der KEC machte nun viel Druck, im Powerplay wegen einer Kölner Bankstrafe erzielte aber Arthur Tianulin zunächst das 3:4 (59.). Zudem sind mit Peter Schönberger im Vorstand und Jan Broer im Verwaltungsrat auch Vertreter der Gesellschaft in die Strukturen des Stammvereins eingebunden.[46]. Insgesamt gibt es 41 offizielle aktive Fanklubs der Kölner Haie. In der Saison darauf verpassten die Haie erneut den Gewinn der Meisterschaft, als man im Finale um die Deutsche Eishockeymeisterschaft gegen den ERC Ingolstadt mit 3:4-Spielen unterlag. Bundesliga und der Deutschen Eishockey Liga seit dem Aufstieg 1972 bis zum Ende der Saison 2019/20. [31] Trainer Peter Draisaitl und Sportdirektor Mark Mahon verkündeten einen Umbruch im Team. So verpflichtete der neue Präsident Jochem Erlemann unter anderem Gerhard Kießling und dessen Sohn Udo als Trainer bzw. Schon während der vorangegangenen Saison wurde das Engagement des damaligen Bundestrainers perfekt gemacht, was zur Folge hatte, dass Rich Chernomaz trotz des Meistertitels keine Zukunft in Köln hatte. Niklas Sundblad wurde zum Cheftrainer befördert, Neu-Gesellschafter Jan Broer wurde neben Eichin zweiter Geschäftsführer. Anschließend erfolgte im Sommer 2015 ein personeller Umbruch. Trotz des umstrukturierten Kaders stellte sich auch in der Saison 2015/16 keine Konstanz in den sportlichen Auftritten der Mannschaft ein, sodass Cheftrainer Sundblad und sein Assistent Petri Liimatainen im Januar 2016 entlassen wurden und Cory Clouston verpflichtet wurde. SC Riessersee | Kölner Haie | Zur Saison 2011/12 hat der KEC zudem erstmals seit 2001/02 wieder eine Seniorenmannschaft im Amateurbereich (NRW-Liga) starten lassen, welche den Verbleib von Spielern, die nicht in das Profigeschäft wechseln, im Verein erlaubt. [49], (Angegeben ist die Gesamtauslastung der ganzen Saison. Durch die Kooperation mit dem unterklassigen Verein Füchse Duisburg wird den Spielern ein Ergänzungsschritt zwischen DNL und DEL geboten. Neben Uwe Krupp sind noch die ehemaligen KEC-Spieler Udo Kiessling, Detlef Langemann, Lothar "Schnäuz" Zimmer und Rainer Philipp als Ehrenmitglieder aufgeführt. KEC „Die Haie“ Traditionsmannschaft e. V. http://www.sport1.de/eishockey/del/2017/11/eishockey-koelner-haie-entlassen-trainer-cory-clouston, http://www.haie.de/news/peter-draisaitl-ist-neuer-headcoach-des-kec, https://www.ksta.de/sport/koelner-haie/ueberraschung-beim-kec-koelner-haie-feuern-trainer-peter-draisaitl-31911296, https://www.express.de/sport/eishockey/koelner-haie/lacroix---anruf-letzte-woche--draisaitl-war-den-haie-job-laengst-los-31918906, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kölner_Haie&oldid=209970800, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Dieser Artikel wurde am 19. November 2012 fand zur Feier des 40-jährigen Bestehens des KEC ein All-Star-Spiel mit vielen ehemaligen Spielern[27] statt. ), bevor Niklas Postel zum 2:2 ausglich (17.). Persönliche Daten anzeigen und bearbeiten, Übersicht über Ihre Newsletter-Einstellungen, Abonnements verwalten (inklusive KStA PLUS), Sie haben noch kein Konto?Hier registrieren, Abonnenten-Status:Zur Zeit kein aktives Abonnement, Als PLUS Abonnent haben Sie Zugang zu wöchentlich mehr als 250 KStA-PLUS-Artikeln, Sie haben Zugang zu mehr als 100 PLUS-Artikeln pro Woche und genießen unsere Premium-Artikelansicht. Mit Ausnahme von Timo Lahtinen blieb keiner der folgenden Coaches länger als eine Saison. Durch umfangreiche Konsolidierungsmaßnahmen und Spendenaktionen von Fans gelang es den Haien, einige hochkarätige Profis an den Rhein zu holen. Auch im ersten Logo, das der damalige Torwart und Künstler Dieter Horký entwarf, war der Hai abgebildet. Juni 2010 schließlich kam die erlösende Meldung: „Zukunft der Haie gesichert!“[26] Der Geschäftsführung war es gelungen, eine Gruppe privater Investoren zu gewinnen. Die Haie besiegten im fünften und entscheidenden Spiel den Landshuter EV mit 5:0 und feierten die deutsche Meisterschaft. Durch das erneut schlechte Abschneiden und die Finanzprobleme wurde die Sommerpause 2010 für die Fans zur Geduldsprobe. Mit den Coaches Jozef Golonka (1983–1985) und Hardy Nilsson (1985–1992) feierten die Kölner Haie ihre erfolgreichste Zeit mit insgesamt vier Meistertiteln, zwei weiteren Finalteilnahmen sowie dem dritten Platz im Europapokal 1989. Frankfurt Lions | Iserlohn Roosters | Zudem gab es noch eine Freundschaft zu den Fans des SC Riessersee und denen vom EC Hedos München. Im März 2007 wurde das Eisstadion aufgrund akuter Einsturzgefahr geschlossen und im Sommer 2008 wurde mit dem Abriss des Gebäudes begonnen. Vor der Unterzeichnung wurde spekuliert, die Haie würden gemeinsam mit dem Kölner Basketball-Team RheinEnergie Köln eine neue Halle bauen, da nach dem damaligen Vertrag der KEC erst ab ca. 3:2! Das Schlussdrittel, in dem die Kölner deutlich konzentrierter auftraten, eröffneten sie mit dem 3:3, erzielt von Zach Sill nach Vorarbeit von Jason Akeson (42.). [17] Mit dem Ziel Titelverteidigung begann die Amtszeit von Hans Zach in Köln. Die Anzahl der organisierten Fans macht jedoch nur einen Bruchteil des gesamten Fanpotenzials aus – so ist etwa nur ein Drittel der Dauerkarteninhaber in Fanclubs organisiert. Die kurz zuvor neu ernannten Vizepräsident und Geschäftsführer sammelten in der Folge fast sieben Millionen DM Schulden an, Spielergehälter wurden teilweise nicht mehr gezahlt. Nach einer Negativserie von drei Niederlagen aus vier Spielen trennten sich die Haie am 20. In der Tabelle konnten sich die Haie aber nicht mehr verbessern und beendeten die Saison auf dem 11. Der Hai, dessen Aussehen im Logo sich im Laufe der Zeit mehrfach änderte, dient nicht nur als Namensgeber des KEC, sondern ist zudem als Maskottchen ein wichtiger Bestandteil im Bereich des Merchandisings. In der Saison 1999/2000 galt die Mannschaft der Haie laut vieler Experten als eine der besten, die es in den letzten Jahren im deutschen Eishockey gab. Zudem wird es im Foyerbereich der Arena besonders zur Animation von Kindern eingesetzt. Die Kölner Haie sind ein Kölner Eishockeyclub, der 1972 durch die Abspaltung vom Kölner EK gegründet wurde. München Barons | KEC schafft in der Lanxess-Arena ein 6:3 über den Letzten der Süd-Gruppe. In den Play-offs 2008 unterlagen die Junghaie erneut gegen den späteren Titelträger aus Mannheim. ), ehe Landon Ferraro mit einer ganz feinen Einzelleistung gleichzog (30.). Spieltag der Deutschen Eishockey Liga trotz einer 2:0-Führung gegen die Schwenninger Wild Wings eine Niederlage einstecken müssen. 52 Sekunden nach … Wie im Vorjahr wurden Spieler kurz nach Saisonbeginn entlassen, das Mannschaftsgefüge stimmte nicht, und die Leistungen des Teams stagnierten. Nach einer weiteren Saison mit vielen Langzeitverletzten, belegten die Haie den vierten Platz. Auch wenn das Stadion seit seiner Errichtung einige Male umgebaut wurde (zuletzt 1975) und mit insgesamt 7.200 Plätzen im oberen Drittel der DEL-Kapazitäten lag, wurde in Köln bereits seit Ende der 1980er Jahre über einen Hallenneubau diskutiert. So beendete Mannschaftskapitän Sigbert Stotz seine Karriere aufgrund einer Verletzung, und es gab Unruhen im Vorstand. Dort schied die Mannschaft im Viertelfinale gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus. Berlin Capitals | In der sportlich und finanziell schwierigen Saison 1975/76 entließen die Haie zunächst Bendik und Kjell-Rune Milton übernahm als Spielertrainer. Nach drei Niederlagen will Uwe Krupps Team den ersten Derbysieg der Saison. Mal in Folge die Play-offs. Seitdem bestreitet die Mannschaft regelmäßig Spiele und nimmt an nationalen und internationalen Turnieren teil. Mai verkünden, dass man fristgerecht den Lizenzantrag bei der DEL eingereicht hat. Präsident Landen kündigte zudem seinen Rücktritt zum Ende der Saison 1993/94 an. Zuschauer: keine. Spieltag) Der KEK war weiterhin Mitglied im Deutschen Eishockey-Bund und besaß daher eine Startberechtigung für diese Spielklasse. Wegen zahlreichen Verletzten trat man im Halbfinale gegen den Mannheimer ERC nur noch mit elf gesunden Feldspielern an. Kurz darauf wurde Uwe Krupp als Trainer ab der Spielzeit 2011/12 verpflichtet. Diesmal jedoch gewannen die Bayern die Viertelfinal-Serie in vier Spielen. Die Schülermannschaft der Haie wurde in der Saison 2005/06 erstmals deutscher Meister. Düsseldorfer EG | Neben denen aus Köln und Umgebung gibt es auch organisierte Haie-Fans in Heidelberg, Wien und Kelmis (Belgien). In den Play-offs schied der KEC im Viertelfinale dann gegen die Scorpions in drei Spielen aus. Füchse Duisburg | Zur Saison 2016/17 wurde die Amateurmannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen.[47]. Doch auch diese Saison hatte für die Haie eine trauriges Ereignis: Der 19-jährige Ralf Philipp, Neffe des langjährigen KEC-Stürmers Rainer Philipp, kam bei einem Autounfall ums Leben. Nach den erfolgreichen letzten Jahren galten die Haie auch 2003/04 wieder zu den Favoriten auf den Titel in der DEL. Und so gelang den Haien im März 1977 der Gewinn der ersten Meisterschaft, als man in der neu eingeführten Meisterrunde unter anderem den früheren Serienmeister aus Berlin sowie die rheinischen Rivalen aus Düsseldorf und Krefeld besiegte. Nach sieben nacheinander verlorenen Spielen zu Saisonbeginn – dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte – wurde Trainer Doug Mason entlassen. Köln (dpa) - Die Kölner Haie dürfen sich weiterhin Chancen auf den Einzug in die Playoffs der Deutschen Eishockey Liga machen. Bis 1983 bildete sich eine schlagkräftige Mannschaft mit jungen, aufstrebenden Spielern wie Miroslav Sikora, Gerd Truntschka, Uwe Krupp und Helmut de Raaf, sowie erfahrenen Spielern wie Udo Kießling und Uli Hiemer. In den Playoffs zur Meisterschaft schieden die Haie jedoch erneut im Viertelfinale gegen die Frankfurt Lions nach fünf Spielen aus.[16]. Danach nahm der KEC den Goalie raus, und Frederik Tiffels markierte das 4:4. Die engste Verbundenheit haben die Haie-Fans zu den Anhängern des schweizerischen Nationalliga-Clubs HC Lugano. Das Play-off-Viertelfinale gewannen die Kölner gegen die nach der Vorrunde besser platzierten Ingolstädter, unterlagen aber im Halbfinale gegen den späteren Meister Adler Mannheim. Seit Beginn der Saison 2005/06 trägt der gemeinnützige Verein nun wieder den Namen KEC „Die Haie“ e. V. Grundlage für die Zusammenarbeit des e. V. mit der Kölner Eishockeygesellschaft „Die Haie“ mbH, die für den DEL-Spielbetrieb zuständig ist, bildet ein Kooperationsvertrag. Alle Spielerstatistiken der Kölner Haie der Saison. Sein Nachfolger Rich Chernomaz übernahm das Team auf Platz 6 und schaffte in den Play-offs den Durchmarsch gegen die drei Topteams der Vorrunde. Der Song wurde bei den meisten Spielen der Haie gespielt. Das mit starken Spielern wie Detlef Langemann, Wim Hospelt oder Spieler/Manager Günter Peters besetzte Team deklassierte die Gegner in der zweithöchsten Spielklasse zum Teil zweistellig. In Klammern sind Vorrunde und Hauptrunde separat aufgeführt.). Trotzdem erreichte die Mannschaft 2008/09 erstmals seit 28 Jahren nicht die Playoffs. Doch nachdem der KEC das erste Spiel für sich entschieden hatte, gelang kein weiterer Sieg mehr, und es blieb nur die Vizemeisterschaft. Der KEC kassiert ein 2:4 in der Lanxess-Arena. 1991/92, als der 19-jährige Jozef Stümpel seine internationale Karriere begann, sorgten Unruhen im Umfeld von Beginn an für Probleme. Als Ersatz verpflichteten die Kölner den deutschen Nationaltorhüter Robert Müller aus Mannheim. Noch nie hat der KEC alle Derbys in einer Saison gegen die DEG verloren. Während Spieler wie Kapitän John Tripp und der langjährige Torwart Danny aus den Birken den Verein verließen, gab es mit Gustaf Wesslau, Per Åslund, Shawn Lalonde und Fredrik Eriksson zahlreiche namhafte Neuzugänge. Dort verlor man lediglich ein Spiel, gewann in der ersten Endspielserie gegen die Düsseldorfer EG (DEG) mit 3:0 Siegen und feierte abermals die Meisterschaft. Wladimir Wassiljew wurde 1992 der bislang einzige russische Verantwortliche hinter der Bande des KEC, dem aber nur die Finalteilnahme in der Saison 1992/93 gelang. Der Club gehörte 1994 zu den Gründungsvereinen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und ist bis heute dort Mitglied. Doch die Haie gaben die direkte Antwort. Der Club gehörte 1994 zu den Gründungsvereinen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und ist bis heute dort Mitglied. In ihrem ersten Bundesliga-Jahr gab es stets Probleme im und um das Team. Fischtown Pinguins Bremerhaven | Im entscheidenden Spiel an der Brehmstraße unterlagen die Haie jedoch mit 3:5 und schieden im Halbfinale aus. Der Verein entließ den Trainer und holte Aufstiegstrainer Ondrej Bendík zurück. (Stand der Statistiken: Spielzeiten in der 1. Doch im Finale gegen die München Barons kam der Einbruch, die Haie verloren nach dem Auftaktsieg die anschließenden drei Partien und mussten den Barons den Titel überlassen. Die Kölner Haie verlieren das zweite „Back-to-back“-Spiel gegen die Krefeld Pinguine mit 1:3. Nachdem sich die Eishockeyabteilung des Kölner EK verselbständigt hatte, blieb Ondrej Bendík Trainer des Teams. Unter anderem kam Miroslav Sikora nach Köln, der den Haien die folgenden 20 Jahre als Spieler und Manager verbunden blieb. Nach dem Abgang Murdochs 1997 gab es in den folgenden Jahren viele Trainerwechsel beim KEC. Das Stadion war 1936 erbaut worden und 1955 ein Spielort der Eishockey-Weltmeisterschaft. Platz in der Vorrunde der Saison, Unterlagen die Haie im Play-off Halbfinale dem Neben dem Team in der Deutschen Nachwuchsliga hat der KEC „Die Haie“ e. V. in der Saison 2008/09 fünf weitere Mannschaften im Knaben-, Kleinschüler- und Bambini-Bereich für den Ligenbetrieb gemeldet. Der Kanadier Dan Lacroix wurde sein Nachfolger. Was blieb, war ein noch heute bestehender Rekord: Neun Play-off-Halbfinalteilnahmen in Folge. Hamburg Freezers | Kaufbeurer Adler | Zu diesem Zeitpunkt standen die Haie mit 53 Punkten auf dem 11. The team was one of the founding members of the DEL. So lief auch zunächst alles wie gewünscht: Im Dezember gewann man, als erstes deutsches Team nach 35 Jahren, den Spengler Cup in Davos, nach der Vorrunde belegte der KEC die Spitzenposition, und in den Playoffs wurden die Augsburger Panther und die Berlin Capitals ohne Niederlage besiegt. Nachdem der KEC einen 0:2-Matchrückstand aufgeholt hatte, unterlag man aber im entscheidenden fünften Spiel mit 0:4. Grizzlys Wolfsburg, Ehemalige: Sein Nachfolger wurde sein tschechoslowakischer Kollege Jiří Hanzl, der jedoch nach nur einem halben Jahr bereits wieder von Bendík abgelöst wurde. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp bezwang den rheinischen Rivalen nach einer abwechslungsreichen Partie in der Lanxess-Arena mit 5:4 (2:2, 0:1, 2:1/0:0/1:0) nach Penaltyschießen. [25] Am 8. Nachdem die Traditionsmannschaft als lose Interessengemeinschaft organisiert war, wurde durch die Initiative von Naoki Tomita im Jahre 2003 beschlossen, einen eingetragenen Verein zu gründen, um den Eishockeysport in der Domstadt zu fördern. März 2008, Viertelfinale gegen. Seit Januar 2017 hat der KEC nicht mehr gegen die Bayern gewonnen. Marcel Barinka staubte zum Anschluss ab (28. In der Debütsaison schaffte er zwar souverän den Aufstieg, entschied sich aber anschließend für ein Engagement in seiner Heimat. Er organisiert und finanziert sich unabhängig von der Profiabteilung, der Kölner Eishockey Gesellschaft „Die Haie“ mbH, sowie der Nachwuchsabteilung, dem Kölner Eishockey Club „Die Haie“ e. V. Das Eis- und Schwimmstadion Köln, das aufgrund seiner Lage an der Lentstraße öffentlich auch Eisstadion an der Lentstraße genannt wurde, war bereits in Zeiten des Kölner EK Heimspielstätte der Eishockeyabteilung. Im ersten Jahr unter dem neuen Trainer Doug Mason spielten die Kölner eine von Höhen und Tiefen geprägte Vorrunde, belegten am Ende den fünften Platz und erreichten so zum 26. Uwe Krupp wurde erneut als Cheftrainer verpflichtet; unter ihm wurden von den letzten fünf Saisonspielen vier gewonnen. [44] Nachdem das Team von Mike Stewart 17 Spiele in Folge verloren hatte, wurde er am 24.