Weit hinter Dénia kommt Jávea mit 19 neuen Fällen. 30 in der Provinz Castellón, fünf davon auf der Intensivstation, 82 in der Provinz Alicante, elf davon auf den Intensivstationen und 200 in Valencia, 24 davon auf der Intensivstation. 7.064 Infizierte können das Virus noch übertragen. Dazu … SPANIEN LIVE. Binnen eines Monats, im Zeitraum 10. Zur Entwicklung des Coronavirus in ganz Spanien. Zwei Corona-Ausbrüche führten zu 25 angesteckten Angestellten. Das valencianische Gesundheitsministerium hat 49 neue Covid-Infektionen der Kreisstadt der Marina Alta von Dienstag bis Donnerstag zugeordnet, 17 weniger als in der Vorwoche. Costa Blanca News. Die zweite Welle der Coronavirus-Pandemie hat Spanien voll erwischt. Corona Virus : Aktuelle Nachrichten. Die Krankenhäuser der Region konnten am Freitag 441 Corona-Patienten gesund schreiben und müssen derzeit 312 Personen mit Covid-19-Symptomen behandeln. 877 Beiträge Seite 88 von 88. Dies ist die schlechte Nachricht. or. Sonderveröffentlichungen Für die vergangenen vier Tage hat das valencianische Gesundheitsministerium lediglich 44 Neuinfizierungen vermeldet. November 78 Fälle pro 100.000 Einwohner in der Region. Wir haben Tipps für Gaben, die man online bestellen kann. Massenveranstaltungen ohne registrierte Teilnehmerzahl sind strikt verboten. Die Stadt Dénia hat vom 26. bis 28 August je einen Infektionsherd bekämpfen müssen, insgesamt sind es schon neun. Das Kreiskrankenhaus Dénia verfüge über genug Kapazitäten und sei weit von einem Kollaps entfernt, zumal es sich bei der Mehrzahl der Infizierten um sogenannte asymptomatische Fälle handelt, die keiner stationäre Behandlung benötigen. Jávea und Ondara melden sieben Neuinfektionen, Gata de Gorgos fünf, El Verger drei, Calpe, Benitachell, Benissa und Teulada jeweils eine, Pedreguer und L‘Atzúbia je einen Betroffenen. Pego und Pedreguer steuerten je 5 bei, dazu kamen Teulada (deren 15 neue Corona-Fälle von einem Fussballer-Fest erst in der folgenden Statistik auftauchen werden), Ondara, Verger, Gata und Llíber. Altersheime südlich von Alicante melden Ausbrüche. Forgot account? Aktuelle Nachrichten von der Costa Blanca, Costa Cálida, Costa del Sol und aus Spanien - Costa Nachrichten Die Inzidenz liegt dort derzeit bei 415,6 Fällen pro 100.000 Einwohnern. Dramatisch ist die Lage im Altersheim Casaverde de la Torre in Pilar de la Horadada, wo über die Hälfte der Bewohner und ein Großteil der Beschäftigten mit dem Coronavirus infiziert sind. August: Mit Benigànim schickt Valencia seinen ersten Ort in Coronavirus-Quarantäne. 344 neue Coronavirus-Fälle in 24 Stunden hat die valencianische Landesregierung am Freitag gemeldet. Ein #Mindfulness-Experte aus Alicante lehrt Meditations-Techniken, die helfen können. Update, 18. Mehr noch: In den Statistiken dieser beiden Städte wurde sogar je ein Coronavirus-Fall abgezogen, genauso wie in Ondara und Els Poblets. Dezember 2020 I Costa Blanca Nachrichte­n meldungen meldungen Corona erreicht Dörfer Sella verhängt sich selbst einen Mini-Lockdown – Fälle in Benimantel­l Sella – fin. Die Landesregierung hat die Corona-Regeln für die Costa Blanca und die gesamte Region Valencia noch einmal verlängert. An der Costa Blanca bleibt die Coronavirus-Lage stabil. Das liegt vor allem an den Einschränkungen in Gesundheitszentren, weswegen viele Arbeitnehmer, die sich krankschreiben lassen möchten, stattdessen in die Notaufnahme müssen. Binnen weniger Tage ist Callosa d‘en Sarrià jetzt auf eine Inzidenz von 434 Covid-Fällen pro 100.000 Einwohnern in den letzten zwei Wochen hochgeschnellt. Ab 128.000 Euro: 122 Immobilien zum Kauf, Urbanización La Corona, Jávea/Xàbia, Spanien: Häuser und Wohnungen . Dezember 2020 I Costa Blanca Nachrichte­n meldungen meldungen Corona erreicht Dörfer Sella verhängt sich selbst einen Mini-Lockdown – Fälle in Benimantel­l Sella – fin. Pedreguer ist einmal mehr der Ort, der mit acht Neuzugängen die meisten Neuinfektionen vermeldet. Dénia verzeichnet nun allerdings 63 Neuinfektionen anstatt der 58 aus der Vorwoche. Costa del Sol Nachrichten. Unterdessen hat die Landesregierung die geltenden Corona-Regeln wie die Sperrstunde oder die Abriegelung der Region Valencia bis 15. Shopping Night Moraira verzichtet erstmals auf Auslagen in der Straße. Auf die Kanaren etwa, wo Corona, Arbeitslosigkeit und Migrationskrise aufeinanderprallen. Sechs neue Fälle gibt es auch in El Verger, je drei in Pego und Ondara, zwei in Gata de Gorgos und je einen in Adsúbia und Beniarbeig. Aber wie wird das Coronavirus unser Weihnachtsfest und Silvester beeinflussen? Back on the beaches in … Den schlimmsten Ausbruch mit sieben Infizierten auf einen Schlag entdeckten die Behörden am 26. Die Gesundheitsbehörden haben eine Million Menschen auf das Virus getestet. Dezember, wurden in Callosa 57 Menschen positiv auf Corona getestet. Das Coronavirus sorgt dafür, dass der Aufenthalt im eigenen Ferienhaus an der Costa Blanca zum Zwangsurlaub auf unbestimmte Zeit wird. Die gute: Zwischen Freitag und gestrigem Montag gab es laut den neuesten Zahlen in den einwohnerstärksten Gemeinden, Dénia und Jávea, keine neuen Coronavirus -Fälle. August, mit dem Nachtleben, das die Landesregierung mit harten Auflagen praktisch in der ganzen Region ausgeknipst hat. Die Corona-Fallzahlen wollen nicht sinken, der Gesundheitsbezirk erlebte eine fatale Woche. Die Landesregierung war kurz davor, die Gemeinde in kollektive Quarantäne zu stecken. Spanien, das beliebteste Reiseziel der Deutschen, gehört zu den von der Corona-Pandemie am stärksten betroffenen Ländern. In der Provinz Alicante befinden sich momentan 168 Patienten mit Sars-Cov-2 im Krankenhaus, 33 von ihnen auf der Intensivstation. Sonderveröffentlichungen. Update 24. Die Provinz um die Landeshauptstadt Valencia bleibt mit 340 Neuinfektionen an der Spitze, Alicante kommt auf 135 und an Castellón zieht das Virus mit 27 Neuansteckungen nahzu vorbei. August an einer Arbeitsstelle. Hinzu kamen 436 neue Ansteckungen in drei Tagen. Zählt man die Neuinfektionen der einzelnen Orte zusammen, haben sich hier in den vergangenen vier Tagen 18 Personen mit dem Coronavirus angesteckt, das Landesgesundheitsministerium zählt wegen der abgezogenen Fälle sogar nur 14 neue Erkrankte. Die Costa Blanca in Spanien möchte strikte Grenzen setzen. Publisher. Ostern Spezial 2019 – Costa Blanca/Costa Cálida. Während das Virus weiterhin die Provinz Castellón links liegen lässt – 76 Neuinfektionen bei insgesamt 2.577 -, bleibt die Provinz Valencia mit 425 Neuinfektionen und 13.060 positive Getesteten insgesamt das Sorgenkind der Region. Update, 11. Seine Beobachtungen machte er bei den vielen Geschäftsreisen, die den Unternehmer aus Benissa an der Costa Blanca an verschiedenste Orte führen. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Tendenz bis Weihnachten fortsetzt. Die meisten Neuzugänge wurden in den einwohnerstärksten Gemeinden Dénia, Calp und Jávea registriert. Dezember bleiben die Nachbarorte Elda und Petrer in Quarantäne. Von solchen Orten hat Spanien in diesem Jahr mehr als sonst, nicht nur an der Costa Blanca. Doch das Rathaus wusste mit verschärften Sicherheitsmaßnahmen die Tendenz abzuschwächen. Bezüglich der Neuinfektionen ziehen drei große Städte im Süden der Costa Blanca, Elche (46 Neuinfektionen/181 aktive Fälle), Orihuela (46/95), und Torrevieja (51/110), an Dénia vorbei. Sonderveröffentlichungen. Anderswo sinken die Zahlen erfreulicherweise, in Jávea von 26 auf sechs und in Ondara von zehn auf fünf. Somit bleiben noch 453 Coronavirus-Fälle in Behandlung, 138 davon an der Costa Blanca und 260 in Valencia. Abonnieren Sie die Costa Blanca Nachrichten (CBN), Costa Cálida Nachrichten (CCN) oder Costa del Sol Nachrichten (CSN) und gehören Sie zu den Personen, die besser über … In Pedreguer und Pego wurden jeweils fünf neue Corona-Infizierte gemeldet, in Teulada, Ondara und El Verger jeweils zwei und in Gata de Gorgos und Llíber jeweils einer. Im nationalen Vergleich schneidet die Costa Blanca bei der Corona-Statistik gut ab. Einreise nach Spanien mit dem Flugzeug: Diese Corona-Regeln gelten. Im 18. Log In. Update 31. Laut der Gesundheitsbehörde betrug der Inzidenzwert zum 26. Eine Behandlung in den Intensivstationen benötigen 72 Personen in der Region. Calpe, Benissa Benitachell und Gata de Gorgos kommen auf je zwei, einen Infizierten in drei Tagen erfasste man in Pedreguer, Pego, Jalón, Benidoleig und Sanet i Negrals. Innerhalb von nur zwei Wochen hat sich hier die durchschnittliche Infektionsrate über sieben Tage pro 100.000 Einwohner von 34 auf fast 1000 gesteigert. Fünf neue Fälle gibt es in Gata de Gorgos, drei in Teulada und je einen in Benissa, Pego, El Verger, Benimeli, Jalón und Pedreguer. Update, 4. Official Costa Nachrichten facebook fan page:http://www.costanachrichten.com/ In Dénia wurden sieben Neuinfizierte registriert, in Jávea fünf und in Gata de Gorgos sechs. Mit 198 aktiven Infektionen steht die als Corona-Hotspot gehandelte Kreisstadt nicht mehr auf Platz drei, sondern hinter den Provinzhauptstädten Valencia mit 1.288 aktiven Fällen, Alicante mit 547 und Castellón mit 234 Fällen. Das Heim wurde unter Landesaufsicht gestellt. Unternehmen klagen über Verluste. Unter Berücksichtigung dieser neuen Zahlen fällt der Inzidenzwert der vergangenen zwei Wochen pro 100.000 Einwohner in der Marina Alta auf 78,6 Fälle, in der vergangenen Woche lag er bei 93,1. Auch Bürgermeister Vicent Grimalt sprach von einer “stabilen Situation”. Waren von Dienstag auf Freitag vergangener Woche 50 neue Fälle bekannt geworden, so wurden seit Freitag 44 Neuinfizierte registriert. Update 15. Der Landkreis Marina Alta kommt mit 91 Fällen auch besser weg als vor einer Woche, als der Kreis mit den 122 neuen Coronafällen die symbolische 1.000-Grenze in der Statistik seit Beginn der Pandemie riss.. Der Gesundheitsbezirk Marina Alta kommt in diesen drei Tagen auf 125 Fälle, betrachtet die Entwicklung zwar mit “Besorgnis”, schätzt sie aber keineswegs als “alarmierend” ein. Update 24. Mai 2020 Spanien zählt weiterhin zu den am meisten von der Corona-Pandemie betroffenen Ländern in Europa. Update, 22. Der Informant habe aber betont, dass dies maßgeblich von der weiteren epidemiologischen Entwicklung, also vor allem von den Inzidenz-Werten der Neuansteckungen mit dem Coronavirus in den nächsten Wochen abhänge. Allerdings musste das Gesundheitsministerium auch sieben Todesfälle von positiv aus das Coronavirus getesteten Menschen vermelden und 33 Ausbrüchen mit allein 143 Infizierten nachgehen - 15 davon in der Landeshauptstadt Valencia und allesamt Freundes- und Familientreffen. November: Alicante - Weihnachtsbäume und bunte Lichter so weit das Auge reicht. August 91 Fälle gemeldet hatte. Update, 1. Im Corona-Stress fällt es selbst im Urlaub in Spanien schwer, sich zu entspannen. Online-Ausgabe der deutschsprachigen Monatszeitung WOCHENPOST an der Costa Blanca. Bereits als relativ sicher gilt ein Reiseverbot an den Festtagen sowie die Vorgabe, dass nur bis zu sechs Personen gemeinsam Weihnachten und Silvester feiern können, erklärt die Tageszeitung „Información“, die sich auf eine anonyme Quelle innerhalb der Landesregierung von Valencia beruft. Bei den Städten ist Valencia mit mehr als 300 Coronavirus-Infektionsherden am stärksten betroffen, in der Provinz Alicante führt Elche mit über 30 Ausbrüchen die Statistik an, in Castellón ist es die Provinzhauptstadt mit knapp 30.